, Sandy

Chlausturnier 2019

Richtiges Würfelglück und Treffen der aufsteigenden Leiterfelder war gefragt!

Richtiges Würfelglück und Treffen der aufsteigenden Leiterfelder war gefragt!

17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich einmal mehr über das Chlausturnier. Ob wohl der Samichlaus vorbeikommt? Wie muss man dieses Jahr würfeln? Mit wem werde ich zusammenspielen?

Ja, das Chlausturnier des BCS hat es immer wieder in sich, denn entscheidend ist nicht die Performance auf dem Feld, sondern das richtige Händchen beim Würfeln. Damit hat jeder Spieler, egal ob Halbprofi oder Pläuschler, Chancen auf den Sieg. Und schlussendlich spielt ja die Rangliste keine grosse Rolle, da man sowieso nicht weiss, was in den einzelnen, immer wieder kreativ verpackten Geschenken drin ist 😊. Und so spielten einige verbissen, mit einem Lächeln, gemütlich, angriffig, kreativ oder mit vollem Körpereinsatz…. Wer an diesem Abend ein Ass zog, durfte sich sogar mal zu dritt auf einem Feld aufstellen und gegen eine Zweierpaarung spielen – übrigens nicht immer zum Vorteil des Dreierteams!

Schlussendlich hatte Sandy Schuler am meisten Glück – Lene Schelbert würfelte für sie im letzten Durchgang die perfekte Zahlenkombination um noch auf ein aufsteigendes Leiterfeld zu kommen. Auf Platz 2 folgte Michel Han und anschliessend auf dem 3. Platz die Organisatorin des Abends Jasmine Eberle.

Einmal mehr war das Auspacken am spannendsten und wie immer konnten einige kaum damit warten. So kamen vom Notfallbadmintonset bis zu neuen Kleiderbügeln alles Mögliche zum Vorschein. Nun wünscht euch der Pressedienst frohe Weihnachtstage und einen erfolgreichen Abschluss der Vorrunde!!!